Variovolant

Per zusätzlicher Handkurbel (100 cm) lässt sich der Variovolant bis auf 160 cm ausfahren. Besonders geeignet ist der Variovolant auf Westterrassen zum Schutz vor tief stehender Sonne in den Abendstunden. Als Bespannungen sind Acryl und das halbtransparente Soltis geeignet.

Der Variovolant ist bis zu einer Markisenbreite von 700 cm und Ausfall 400 cm machbar. Mit Acrylbespannung unifarben beträgt die maximale Ausfahrhöhe 110 cm, bei Streifendesign 90 cm und mit Soltisbespannung 160 cm.

Variovolant